Page header background image
Qualität und ökologie

Hochwertige Rohstoffe

Wir kaufen nur zertifiziertes Rohmaterial für die Herstellung von Taschenfedernkerne, Draht mit hohem und niedrigem Kohlenstoffgehalt. Das Rohmaterial jedes Lieferanten wird intern getestet und im Zweifelsfall an unabhängige Labors zur Qualitätskontrolle (chemisch und mechanisch) geschickt. Die Rohstofflieferanten werden sorgfältig ausgewählt und eine langfristige Zusammenarbeit wird nur mit vertrauenswürdigen Lieferanten fortgesetzt.

Interne Tests

Dank unseres eigenen Labors können wir hochwertige Produkte herstellen, die auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind, und die gute Qualität unserer Produkte, ob es sich nun um Draht mit hohem oder niedrigem Kohlenstoffgehalt oder um Taschenfederkerne handelt, aufrechterhalten.

Qualitätsprüfung von Taschenfederkerne:

  • Stufe 1. Spulengeometrie, Federrate und Vorspannung werden geprüft, sobald sie aus der Aufwickelmaschine kommen;
  • Stufe 2. HOP und HIP werden sowohl an der Haspel als auch außerhalb der Montageanlage getestet.
  • Stufe 3. Die bereits hergestellten Einheiten (Breite, Länge, Höhe).
  • Stufe 4: Testen des Komfortniveaus, falls zoniert - zonale Komfortniveaus.
  • Stufe 5: Die Einheiten werden komprimiert und auf Rollen verpackt, auf Paletten gestapelt und eine von 100 komprimierten und auf Rollen verpackten Einheiten wird für eine stichprobenartige Qualitätskontrolle entnommen.

*Auf der Grundlage von Mustern oder genauen Daten können wir Produkte auf Ihre individuellen Anforderungen zuschneiden.

Draht mit hohem/niedrigem Kohlenstoffgehalt

  • Geometrieprüfung (z. B. Drahttolleranzen);
  • Oberflächenkontrolle (auf eventuelle Rückstände und Sauberkeit der Oberfläche);
  • Mechanische Prüfung (für 3 zufällige Drahtabschnitte pro Bestellung);
  • Chemische Prüfung (nur bei Rohstoffen);
  • Kontrolle der Verpackung (Art der Wicklung, saubere Wicklung, Art der Verpackung nach Kundenwunsch);

Betonstahl in Rollen

  • Prüfung der Dichte von Stahl;
  • Prüfung mechanischer Eigenschaften (jeweils Versuche an 3 Enden des Drahts einer Spule bei jeder einzelnen Bestellung);
  • Prüfung der kommerziellen Gestaltung;
  • Prüfung der Zugfestigkeit von Stahl (Draht wird um 135 Grad gebogen, danach 60 Minuten lang bei 100°C erwärmt, dann wieder um 157,5 Grad gebogen; anschließend wird er auf Risse bzw. Spalten geprüft);
  • Prüfung chemischer Eigenschaften (Prüfung des Inhalts des Rohstoffs und der Erfüllung der Angaben in Dokumenten);
  • Prüfung der Packung (Typ und Qualität der Verpackung sowie Erfüllung der Anforderungen des Kunden);

Der Armierungsstahl auf Spulen wird gemäß nationalen bzw. internationalen Normen sowie Qualitätsmanagement-Systemen ISO 15630-1 und ISO 6892-1 wie folgt geprüft:

Section image
Ökologie
Unsere Taschenfedernkerne sind recycelbar - sie bestehen aus Rohstoffen wie kohlenstoffreichem Draht, Vliesstoff, Papier und Schmelzklebstoffen. In allen Lagern und Verwaltungsgebäuden wird nur grüne Energie (aus erneuerbaren Quellen) verwendet, was die umweltfreundliche Absicht des Unternehmens unterstützt.

Interesse an unseren produkten?

Kontaktieren sie uns und erhalten sie ihr angebot!

Schreiben sie uns

Schreiben sie uns

Unsere Website verwendet Cookies, um die Qualität der Ihnen angebotenen Dienste zu gewährleisten. Indem Sie dieser Website zustimmen oder weiter auf ihr surfen, erklären Sie sich mit unserer Cookie-Politik einverstanden. Mehr erfahren